DEW21

Die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) versorgt die Einwohner der Stadt Dortmund mit Erdgas, Strom, Wärme und Wasser und bietet Dienstleistungen rund um diese Produkte für Geschäfts- und Privatkunden an.

Vom Tochterunternehmen Wasserwerke Westfalen GmbH bezieht DEW21 jährlich etwa 60 Mio. m³ Trinkwasser, das mit einer Härte von 8,7 Grad Deutscher Härte im Härtebereich mittel (1,55 Millimol Calciumcarbonat pro Liter) liegt. Für die Sicherstellung der gleich bleibend hohen Wasserqualität sorgt die Westfälische Wasser- und Umweltanalytik GmbH (WWU). In enger Kooperation mit dem Institut für Wasserforschung (IfW) werden im gesamten Gewinnungs- und Versorgungsgebiet regelmäßig Proben entnommen und auf ihre Reinheit und Qualität untersucht. Dabei wird das Wasser täglich auf mehr Stoffe als manches Mineralwasser untersucht. So garantiert DEW21 die Einhaltung der strengen Trinkwassernormen.

Als Partner der Aktion "Trinkfit – mach mit!" sorgt DEW21 vor Ort dafür, dass Trinkwasser in einwandfreier Qualität an die Schülerinnen und Schüler abgegeben wird.

Mehr Infos zum Dortmunder Trinkwasser unter www.dew21.de.